Was kostet ein Kabelanschluss?

Die Kosten fürs Kabelfernsehen sind fast überall gleich. Grundsätzlich müssen hier für Kabelfernsehen plus Digitaloption rund 20 Euro veranschlagt werden. Wer nun sagt, digitales Kabelfernsehen benötige ich nicht, der irrt, denn über kurz oder lang werden die analogen Angebote aussterben.

Finden Sie hier Ihren individuellen Tarif:

 

3Play Angebote

Wer zusätzlich noch einen Telefonanschluss und einen Internetanschluss benötigt, der sollte sich einmal die sogenannten 3Play Angebote anschauen. Hierbei gibt es Telefon, Internet und Kabelfernsehen aus einer Hand. Die Kosten dabei liegen im Schnitt bei 25 Euro insgesamt. Es ist also ein Angebot, welches sich rechnet. Aber auch ohne 3Play hat das Kabelfernsehen Vorteile, die sich schnell rechnen. Immer wider hört man die Aussage: Ich hol mir lieber Satellitenfernsehen, das ist billiger. Diese Aussage ist jedoch mehr als zweifelhaft. Denn im Gegensatz zum Kabelfernsehen verursacht der Satellitenanschluss vermeintlich nur einmal Kosten. Aber das ist so nicht richtig, denn was ist bei Defekten oder schlechtem Wetter? Außerdem geht der eine oder andere Sender her und verschlüsselt sein Satellitenprogramm, so dass hier extra laufende Kosten anfallen, so dass sich das Kabelfernsehen bald rechnet.

Vorteile eines Vergleichs:

alle Anbieter im Überblick

attraktive Wechselprämien

in wenigen Schritten zum Tarif

TOP-aktuell

Rechnen Sie einfach mal nach

Wer natürlich mit der 3Play Funktion liebäugelt, der ist auf jeden Fall günstiger, als wenn er Telefon und Internet separat bucht und sein Fernsehprogramm direkt aus dem Weltraum bezieht. Allein aufgrund der Kosten ist Kabelfernsehen die wohl bessre Alternative.

Erfahren Sie mehr über weitere interessante Themen:


Finden Sie noch mehr Informationen auf den folgenden Seiten:

  • Kabel Deutschland - Spiegel.de
  • Kabelfernsehen in den USA - Süddeutsche.de
  • Definition Kabelfernsehen - Wikipedia
  •